Gut, dass jetzt
an Alles gedacht ist…

Erstellen Sie die Betreuungsverfügung für sich einfach online:
individuell, unkompliziert und rechtssicher.

Jetzt Betreuungsverfügung erstellen »

Betreuungsverfügung

Nicht jeder kann oder will vertraute Personen mit umfassenden Vollmachten ausstatten, viele Menschen leben heute allein. Sollte dann etwas passieren, wird das Gericht aktiv und kann eine sogenannte „Betreuung“ anordnen.

Mit einer Betreuungsverfügung nehmen Sie Einfluss auf die Auswahl der Betreuungsperson. Sie können konkrete Namen festlegen, Sie können bestimmte Personen auch ausschließen.

Beim Betreuungsverfahren handelt es sich um ein strenges gesetzliches Verfahren. Der Betreuer unterliegt Kontrollpflichten und muss dem Gericht gegenüber Rechenschaft ablegen. Für Menschen mit hohem Vermögen oder ohne vertrauenswürdige, nahestehende Personen kann eine solche Regelung sinnvoll sein, um Missbrauch vorzubeugen.

Aber auch wer bereits eine Vorsorgevollmacht hat, die ohne staatliche Eingriffe umsetzbar ist, für den kann eine Betreuungsverfügung sinnvoll sein. Sie dient dann der zusätzlichen Absicherung, etwa, wenn im Ernstfall die ursprünglich eingesetzten Bevollmächtigten selbst nicht mehr willens oder in der Lage sind, ihr Amt auszuüben.

Wer bei seiner rechtlichen Vorsorge ganz auf Nummer sicher gehen und damit „an Alles gedacht“ haben will, der erstellt zusätzlich zur Vorsorgevollmacht auch eine Betreuungsverfügung.

Jetzt erstellen »

Wirksame Vorsorgedokumente -
von Fachleuten geprüft

Wenn es darauf ankommt, müssen Vollmachten und Verfügungen schnell zur Verfügung stehen, klar und eindeutig formuliert sowie medizinisch und rechtlich wirksam sein, damit es keine Missverständnisse gibt. Das Konzept von an Alles gedacht wird darum von erfahrenen Spezialisten aus der Praxis unterstützt.

Die renommierte Kanzlei Stoll, Erftstadt ist Partner von an Alles gedacht. Erfahrene Anwälte stehen auf Wunsch auch für individuelle, persönliche Beratung zu weiteren Fragen der Vorsorge- und Nachlassplanung (Testament, Erbrecht etc.) zur Verfügung

Michael Stoll, Rechtsanwalt

„Obwohl gerade bei komplexen Vermögens- und Familiensituationen oft sinnvoll, braucht nicht jeder eine individuelle anwaltliche Beratung. An Alles gedacht verhilft allen anderen unkompliziert und preiswert zu wichtigen Vorsorgedokumenten, mit denen Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind“

Nina Restemeyer, Fachanwältin für Familienrecht

„Versorgungsfragen rund um Notfälle, Krankheit und Alter stellt man sich nicht gerne, obwohl eine rechtssichere Regelung auch in jüngeren Jahren unbedingt zu empfehlen ist. An Alles gedacht baut Berührungsängste ab und vermeidet mit geprüften Dokumenten unangenehme Fragen in Situationen, in denen man es am wenigsten gebrauchen kann. “




Rundum vorgesorgt -
digital und analog

Erstellen und verwalten Sie Ihre Erklärungen einfach digital. Ihre persönliche Mappe für zu Hause enthält alles, was Sie zur rechtssicheren Regelung Ihrer Vorsorge brauchen.

Jetzt erstellen »
  • personalisierte Erklärungen – keine Formulare!
  • hochwertige Mappe und Dokumente - alles an einem Platz
  • Daten online abrufbar und jederzeit aktuell
Wir können nicht immer online sein - aber antworten schnell
Von Mo-Fr. zwischen 8 und 20 Uhr antworten wir in max. 4 Stunden - versprochen