So geht's

Für alle Fälle vorzusorgen muss nicht belastend, zeitraubend und kompliziert sein. Wir unterstützen Sie dabei, sich und Ihre Angehörigen umfassend und individuell abzusichern: respektvoll, transparent und in wenigen einfachen Schritten:

Schritt 1 was brauche ich

Was brauche ich eigentlich?

Erfahren Sie, was genau für Ihre persönliche Lebens- und Familiensituation das Richtige ist und wer die wichtigen Personen im Fall der Fälle sein könnten. Dazu genügen einfache Auswahlen und Fragen – persönliche Daten sind hier noch gar nicht notwendig.

Pfeil zeigt nach unten
Schritt 2 Online-Dialog statt Formulare

Online-Dialog statt Formulare

Legen Sie individuelle Erklärungen, Personen und wichtige Daten konkret fest. Dabei helfen ein einfacher Aufbau, nachvollziehbare Schritte und verständliche Erläuterungen. Speichern Sie Ihre Eingaben und setzen Sie die Eingabe später fort – man kann immer einmal unterbrochen werden.

Pfeil zeigt nach unten
Schritt 3 Dokumente digital erstellen

Dokumente digital erstellen und online verwalten

Alle Vollmachten und Erklärungen werden individuell für Sie produziert und elektronisch gespeichert, damit Sie sie bei Bedarf jederzeit abrufen und drucken können. Wenn sich später einmal Änderungen oder Ergänzungen ergeben, können Sie diese leicht online erledigen.

Pfeil zeigt nach unten
Schritt 4 Vorsorgemappe

Vorsorgemappe für zu Hause

Ganz klassisch und „analog“ erhalten Sie umgehend Ihre persönliche Vorsorgebox mit allen notwendigen Unterlagen, leichtverständlichen Anleitungen. Denn die besten, rechtssicheren Dokumente nützen nichts, wenn im Notfall darauf nicht schnell und einfach zugegriffen werden kann.

Wir können nicht immer online sein - aber antworten schnell
Von Mo-Fr. zwischen 8 und 20 Uhr antworten wir in max. 4 Stunden - versprochen